Vita-Theater

 

THEATER (Auswahl)

Zeit – Titel – Rolle – Regie – Ort

auf Anfrage/als Gastspiel buchbar:

2018/19 „Camping“, Mona, R: Miriam Jenni, Theater Szene Bern

2018/19 „Prinzessin, Bär und Waldgeist“, R: Mägie Kaspar/Miriam Jenni, Theater Szene Bern

seit 2017 „Die kleinen Dinge im Leben“, Zweipersonenstück, R: Björn Reifler, Zürich, Bern, Basel, Luzern

seit 2017 „Not I “ Samuel Beckett, Solostück, R: Marek Kedzierski, E-Werk Freiburg, Theaterhuset Avant Garden Trondheim (Norwegen)

seit 2016 „Des Kaisers neue Kleider“, Scapina, R: Hans-Peter Indcondi, Theater Kanton Bern

weitere Produktionen:

2019
„SPIEL“ von Samuel Beckett
„WRY SMILE DRY SOB“ Kreation von Silvia Costa (UA), Voralberger Landestheater Bregenz

2018/19 „Räuber Hotzenplotz“, Zauberin Zwackelzah/Oma, R: Mägie Kaspar, Theater Szene Bern

2017/18 „Pinocchio“, Frau Fuchs/blaue Fee/Pippa/Polizistin/Natalja, R: Mägie Kaspar, Theater Szene Bern

2015/16 „Die Troerinnen“ Euripides, Chorführerin, R: Sybille Fabian, Company Extensio, E-Werk Freiburg

2016 „7 botanische Kanone“, Ursula Binse, R: Tobias Gralke, Theater Freiburg und Südufer Freiburg

2016 „Die Hexe von Freiburg“, Anna Schweitzerin und Barbara Müller, R: Lukas Müller, Freiburg Living History

2012-15 „Getürkt“, Ulrike/Bibliothekarin/Ärztin, R: Marita Ragonese, Theater Baal novo Offenburg und Theater Bonn

2015 „Hostienfrevel“, Adelheid, R: Sybille Kleinschmitt, Freiburg Living History

2014/15 „Kitchen Talk“, R: Dorothea Eitel, Company Urban Reflects

seit 2014 „Man sucht Petersilie und findet Dill“, eigenes literarisch-musikalisches Programm, Bern und Berlin

2013 „Lysistrate“, Myrrhine, R: Cornelia Schönwald, Zimmertheater Rottweil

2013 „Dantons Tod“, Lucile, R: Tonio Kleinknecht, Zimmertheater Rottweil

2012/13 „Romeo und Julia“, Zweipersonenstück, R: Hans-Peter Incondi, Theater Kanton Bern

2012 „Flux-Art“, Musikalisches Artistic Performance, R: Edzard Schoppmann, Theater Baal novo Offenburg/Troitzky Theater, Ukraine

2011 „Penthesilea“ H. Kleist, Meroe, R: Barbara Zimmermann, Theater Harrys Depot, Freiburg

2011 „Wie es euch gefällt“ W. Shakespeare, Rosalinde, R: Barbara Zimmermann, Theater Harrys Depot, Freiburg

2011 „Heiraten mit Tschechow“ , Natalja Stepanowna, R: Barbara Zimmermann, Theater Harrys Depot, Freiburg

seit 2010 „Catharina Stadellmenin“, R: Sybille Kleinschmitt, Freiburg Living History

2010/11 „Verwandte sind auch Menschen“ Erich Kästner, Hildegard Böhmke, R: Dieter Ballmann, Eurotheater Basel

2010 „Lysistrate“, Kleonike, R: Barbara Zimmermann, Theater Harrys Depot, Freiburg

2009 „Eins auf die Fresse“, Frau Dr. Förster, R: Wenk/Blumreiter/Hermanns, E-Werk, Freiburg

2009 „Erziehung der Engel“ Esther Vilar, Gott, R: Robert Linz, Kammertheater E-Werk, Freiburg

2009 „Dreikörperproblem“, Junge Frau, R: Thomas Krohn, Crash Freiburg

2008 „Hautnah“, Anna, R: Frank Weik, Weikacting Company Freiburg

2007 „Remind me to forget“, Karla, R: Elisabeth Ramm, Hochschule der Künste Zürich

MUSIK/LESUNG

2013/14/15 Rilke, Capec, Seifert, Shuttle Lesung Freiburg

2013 „Horrorlesung ins Dunkle“ mit Musik, Zimmertheater Rottweil

2010/11 „Geschichte zum Roten Bären“, Gasthaus Roter Bär, Freiburg

2009 „Hamlet ist tot. Keine Schwerkraft.“ Palmetshofer, Theater Freiburg

REGIE

2016 „Wege der Nachbarn“, Teil 2, Borsig 11, Dortmund

2015 „Wege der Nachbarn“, Teil 1, Borsig 11, Dormund

2010 „Sounds of Water“, Musikschule Leipzig

MODERATION

2011 „Inspiration Mode -die etwas andere Schau“, Modeboutique tausendschön und zweifach, Zofingen

SONSTIGES

Strassentheater

Simulationspatientin, Gesprächsführung

Ausbildung prof. Erzählerin